Breadcrumbs


Infoboard


Söchtenau Prutting

Mitgliederliste

Belegstelle Wendelstein

Rechts im Bild die Belegstelle


 

Die Belegstelle Wendelstein wird vom Kreisverein Imker Rosenheim betrieben. Sie ist seit 1977 von der Bayerischen Landesanstalt für Bienenzucht Erlangen (heute Bieneninstitut Veitshöchheim) staatlich anerkannt. In einen Umkreis von 7,5 km darf nicht eingewandert werden. Die dort vorhandenen Imker erhalten ihre Königinnen von der Belegstelle.

 

Belegstellenleiter ist Sepp Schlemer Tel. 08064/448 - Sein Vertreter ist Hermann Tutschka Tel. 08066/485

 

 

 

Inzuchtkoeffizient in %

 

 

der Königin: 4.7    

    der Arbeiterinnen: 0.1

 

 

Honig

Sanftmut

Waben-
sitz

Schwarmneigung

Varroa-
Index

Gesamt-
Zuchtwert

Kalk-
brut

Körung

Wichtung in %

15

15

15

15

40

--

--

 B

Zuchtwerte in %

106

103

104

97

 

99

96

Sicherheit der Zuchtwerte

0.4

0.53

0.56

0.39

 

--

 


 

 

 

Zuchtlinie RO 09 der Züchtergruppe Rosenheim.

 

Weitere Informationen gibt es unter: beebreed.eu

 

 

Die Belegstelle wird dieses Jahr am Dienstag den 31. Mai geöffnet. Sie ist jeweils am Dienstag und Freitag zur Anlieferung bzw. Abholung von Begattungskästchen geöffnet. Gemeinsame Abfahrt um 19.00 Uhr.

 

 

Der Treffpunkt ist die Auffahrt zur Wirtsalm in Bad Feilnbach (siehe Karte).

 

 

Die Begattungskästchen müssen frei von Drohnen sein. Begattungskästchen mit Drohnen werden abgewiesen.

 

 

Die Kosten für jede angelieferte Königin betragen 1 Euro und sind bei Anlieferung zu zahlen.

 

 

Der Belegstellenleiter Sepp Schlemer bei der Verwaltungsarbeit

Jahresprogramm

 

Lehrbienenstand Haberspoint

 

Fachwart Hans-Hagen Theimer, 08053/208591 od. 0170/4816990,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.bienenfreunde-chiemgau.de
Am Lehrbienenstand Haberspoint (Haus Nr. 4, liegt zwischen Prutting und Hofstätter See) wird mit Magazinen (Erlanger Magazinbeute) geimkert. Die Vorträge erfolgen als Präsentationen mit anschließenden praktischen Übungen. Die Veranstaltungen finden in der Regel sowohl am Samstag von 14 bis 17 Uhr, als auch am Sonntag von 9 bis 12 Uhr statt. Für eine Brotzeit mit Honigsemmeln zwischen Vortrag und praktischen Übungen ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kurse sind kostenlos. Eine CD mit dem jeweiligen Vortrag kann für 5 Euro erworben werden.

 

 

 

Samstag, 14.1.   09.00     Computer in der Imkerei
                                            Vorstellung verschiedener Computerprogramme

Samstag, 28.1./      14.00     Anfangen mit Bienen
Sonntag, 29.1.        09.00     Imkern mit dem Magazin

Samstag, 18.3./      14.00     Auswinterung der Bienenvölker
Sonntag, 19.3.        09.00    

Samstag, 29.4./      14.00     Frühjahrsentwicklung, Schwarmverhinderung

Sonntag, 30.4.        09.00     Ablegerbildung, Honigraum aufsetzen

Samstag, 20.5./      09.00     Honig – das flüssige Gold
Sonntag, 21.5.        09.00     Gewinnung und Verarbeitung, Recht und Verkauf, 
                                                 mit Honigzertifikat (dann ganztägig bis 16 Uhr)

Samstag, 24.6.        09.00     Königinnenzucht - mit Zuchtstoffabgabe und Vorstellung 
                                                 der Belegstellenarbeit (für fortgeschrittene Imker/innen)

Samstag, 15.7./      14.00     Einwinterung der Bienenvölker
Sonntag, 16.7.        09.00     Abschleuderung, Auffütterung, 
                                                Beginn der Varroosebehandlung und Einwinterung

Samstag, 19.8./      14.00    Varroosebehandlung
Sonntag, 20.8.        09.00     Diagnose, Behandlung und Zählen der Milben

Samstag, 21.10./    14.00     Bienenkrankheiten
Sonntag, 22.10.      09.00    und -hygiene

Samstag, 18.11./    14.00     Bienenwachs und Propolis
Sonntag, 19.11.      09.00     Gewinnung, Verarbeitung und Anwendung

 

Züchtergruppe Rosenheim

Angebote der Züchtergruppe Rosenheim

 

1. Reinzuchtkönigin Carnica Linie Ro 98

 

2. Ableger mit Reinzuchtkönigin ab Mitte Juni (5 Waben)

 

Die Reinzuchtköniginnen werden ab Mitte Juni geliefert.

Die Königinnen werden auf der Belegstelle Wendelstein begattet.

Die Königinnen werden mit Nummernplättchen gezeichnet .

 

Die Lieferung erfolgt in Folge des Bestelleinganges.

Sie werden einen Tag vor der Lieferung telefonisch benachrichtigt.

 

Die Züchtergruppe Rosenheim züchtet die Königinnen für die Drohnenvölker der Belegstelle Wendelstein.

 

Sie tagt regelmäßig jeden 3. Donnerstag im Monat in der Imkerei Haberspoint. Ihr Leiter ist der ehemalige Zuchtobmann von Oberbayern, Hans Guggenberger, Heubergstr. 3, 83543 Rott,

Telefon: 08039/3381 oder 0175/3729430

Für ihre gute Zuchtarbeit erhält die Züchtergruppe die Silberurkunde des Bayerischen Staatsministeriums

Einladung

Herzliche Einladung nach Haberspoint. Bitte melden Sie sich telefonisch (08053/208591 oder 0170/4816990) an, wenn Sie meine Imkerei besichtigen wollen.


Hostgator Coupon | Electronic Cigarette